Letztes Update am Di, 02.07.2019 05:53

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Unbekannte brachen in Reith in Flüchtingsheim und bei Firmen ein



In der Zeit zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag 10 Uhr sind unbekannte Täter in Reith im Alpbachtal in ein Flüchtlingsheim sowie zwei Firmengebäude eingebrochen. An einem Tatort versuchten die Täter, einen Wandtresor aufzubrechen, scheiterten jedoch. An einem anderen Tatort ließen die Unbekannten zwei Mobiltelefone und Bargeld mitgehen.

Per Überwachungskamera einer angrenzenden Firma wurde laut Polizei am Sonntag gegen 22.15 Uhr ein Einbruch aufgezeichnet. Es gibt bei der Tat einen Zusammenhang mit einem Einbruch am Samstag in Vomp. (TT.com)