Letztes Update am Fr, 19.07.2019 12:29

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Ermittler bestätigen: Brand im Innsbrucker Hofgarten-Café war gelegt

Die Vermutung war alles andere als Schall und Rauch: Das folgenschwere Feuer im Innsbrucker Hofgarten-Café ist durch vorsätzliche Brandstiftung entstanden. Das haben umfangreiche Ermittlungen ergeben. Von den möglichen Tätern fehlt indes noch jede Spur.

Schon im April gingen im Hofgarten-Café die Lichter aus, jetzt sieht es dort so aus.

© zeitungsfoto.atSchon im April gingen im Hofgarten-Café die Lichter aus, jetzt sieht es dort so aus.



Innsbruck – Ausgeschlossen wurde es von Anfang an nicht, doch jetzt ist es Gewissheit: Das fatale Feuer im Innsbrucker Hofgarten-Café Anfang Juli war gelegt. Das hätten langwierige Ermittlungen ergeben, wie Polizeipressesprecher Stefan Eder der Tiroler Tageszeitung Online am Freitag bestätigte.

Wer der oder die Brandstifter sind, ist allerdings noch völlig unklar. Eine Suche verlief bisher ohne Ergebnis. Jedenfalls machten die Täter von einer brandbeschleunigenden Flüssigkeit Gebrauch, hieß es seitens der Brandermittler des Landeskriminalamtes. Auch, dass der Brand im Dachboden ausbrach, weise auf eine vorsätzliche Tat sind. Das Feuer sei demnach im Zwischendeckenbereich ausgelöst worden. Die Rauchsäule war damals weit über der Stadt zu sehen.

Mehrere Stunden lang waren die Feuerwehren mit Löscharbeiten beschäftigt.
Mehrere Stunden lang waren die Feuerwehren mit Löscharbeiten beschäftigt.
- zeitungsfoto.at

Die Löscharbeiten hatten sich bis in den Nachmittag hineingezogen. Der verursachte Schaden ist enorm, eine genaue Summe ließe sich aber noch nicht abschätzen. Mehrere Gutachten würden derzeit noch ausgewertet.

Das Café im Herzen des Innsbrucker Hofgartens ist uralte Bausubstanz und steht unter Denkmalschutz. Wegen eines Insolvenzverfahrens war das Lokal seit April geschlossen. Wie es mit dem beschädigten Gebäude jetzt weiter geht, ist noch offen. (TT.com)

Der Schaden ist beträchtlich.
Der Schaden ist beträchtlich.
- zeitungsfoto.at