Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 03.08.2019


Gerichtssplitter

Drogenhandel, in Wohnung von Toter eingenistet: Haft für 35-Jährigen

Ein 35-Jähriger gingen den Innsbrucker Drogenfahndern ins Netz. Er soll Suchtgift an Jugendliche verkauft und sich in der Wohnung einer Verstorbenen gemütlich gemacht haben. Er uwrde zu 2,5 Jahren Haft verurteilt.

Allein in zwei Strafprozessen, die gestern am Landesgericht stattfanden, ergingen insgesamt 18 Jahre Haft über vier Angeklagte.

© Thomas Böhm / TTAllein in zwei Strafprozessen, die gestern am Landesgericht stattfanden, ergingen insgesamt 18 Jahre Haft über vier Angeklagte.