Letztes Update am Mo, 12.08.2019 10:25

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Schlägerei zwischen zwei Männern in Innsbruck: 54-Jähriger verletzt

Am Mitterweg ließen am Sonntagabend zwei Männer die Fäuste sprechen. Ein 54-Jähriger musste wegen Gesichtsverletzungen in der Klinik behandelt werden.

(Symbolfoto)

© TT/Kristen(Symbolfoto)



Innsbruck – Eine handfeste Auseinandersetzung lieferten sich am Sonntagabend zwei Männer in Innsbruck. Gegen 22.35 Uhr gerieten am Mitterweg ein 43-jähriger Serbe und ein 54 Jahre alter Mann aus Montenegro aneinander. Der Ältere bekam mehrere Schläge ins Gesicht ab. Er wurde in der in der Unfallambulanz der Klinik Innsbruck ambulant behandelt.

Sein Kontrahent wurde von der Polizei festgenommen und befragt. Die genauen Hintergründe waren am Montagvormittag noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen. (TT.com)