Letztes Update am Mi, 21.08.2019 14:27

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Mit Schreckschusspistole bedroht: Taxlerin in Schlitters ausgeraubt

Eine 58-jährige Taxlerin chauffierte am Mittwoch zwei Männer nach Schlitters. Dort angekommen wurde sie bedroht und ausgeraubt. Die beiden wurden kurze Zeit später von der Polizei in einem Maisfeld gefasst.

Eine 58-jährige Taxlerin wurde am Mittwoch nach einer Fahrt nach Schlitters überfallen.

© ZOOM.TIROLEine 58-jährige Taxlerin wurde am Mittwoch nach einer Fahrt nach Schlitters überfallen.



Schlitters – Eine Taxifahrt endete für eine 58-jährige Taxlerin Mittwochfrüh mit einem Überfall.

Die Deutsche beförderte zwei Männer von Raubling in Deutschland nach Schlitters. Die beiden Männer wollten gegen 8.10 Uhr auf einem Parkplatz nahe dem Schlitterer See aussteigen. Dort bedrohten sie die Taxlerin plötzlich mit einer Schreckschusspistole und zwangen sie zur Herausgabe des Bargeldes und ihres Handys. Die Männer flüchteten daraufhin zu Fuß. Die Taxifahrerin fuhr zu einer nahegelegenen Tankstelle und setzte einen Notruf ab.

Sofort wurde einen Fahndung unter Beteiligung zahlreicher Polizeistreifen eingeleitet. Mit Erfolg. Bereits 40 Minuten später wurden die beiden Tatverdächtigen, ein 26-jähriger Österreicher und ein 23-jähriger serbischer Staatsangehöriger in einem Maisfeld ausfindig gemacht. Die Männer wurden festgenommen, die Beute sichergestellt. Die Taxlerin wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. (TT.com)

In dieses Maisfeld flüchteten die Tatverdächtigen.
In dieses Maisfeld flüchteten die Tatverdächtigen.
- ZOOM.TIROL