Letztes Update am Fr, 30.08.2019 17:24

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Großer Schaden

Vermeintlicher Spediteur betrog Tiroler Firma um 23 Tonnen Kupfer

Um Kupfer im Wert von mehr als 115.000 Euro wurde eine Tiroler Firma von einer vermeintlichen tschechischen Spedition betrogen. Die Täter tarnten sich auf einer Frachtbörse im Internet mit gefälschten Identitäten.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen