Letztes Update am Do, 05.09.2019 06:17

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Landeck/Imst

Einbrecher auf Diebestour in den Bezirken Landeck und Imst

Zu mehreren Einbrüchen kam es in den Nächten auf Dienstag und Mittwoch im Bezirk Landeck und Imst. In Haiming und Ötztal-Bahnhof erbeuteten die vermutlich gleichen Täter insgesamt einen hohen dreistelligen Betrag.

(Symbolfoto)

© APA/Pfarrhofer(Symbolfoto)



Haiming, Schönwies – Sehr aktiv waren Einbrecher in der Nacht auf Dienstag und in der Nacht auf Mittwoch. In Schönwies zwängten unbekannte Täter in der Nacht auf Dienstag ein gekipptes Fenster einer ebenerdig gelegenen Garage auf und gelangten so in das Innere eines Gasthauses. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt, die Beute war gering.

Einen höheren dreistelligen Euro-Betrag hingegen erbeuteten Einbrecher im Bezirk Imst. In der Nacht auf Mittwoch brachen die Übeltäter im Verkaufsraum eines Obstlagers ein, brachen eine Geldkassette auf und stahlen einen mittleren dreistelligen Betrag.

Im Waldbad in Haiming wurde in der selben Nacht ein Fenster aufgestemmt und ein geringer Bargeldbetrag erbeutet. Auch in das Restaurant neben dem Schwimmbad versuchten die unbekannten Täter einzubrechen, das gelang jedoch nicht.

Noch einen dreistelligen Eurobetrag erbeuteten sie allerdings in einer Firma in Ötztal-Bahnhof. Dort stemmten sie noch in der gleichen Nacht die Eingangstüre auf und plünderten verschiedene Behältnisse. Die Polizei ermittelt. (TT.com)