Letztes Update am Mo, 07.10.2019 05:38

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Osttirol

Zwei Frauen bestahlen 74-jährigen Osttiroler in seiner Wohnung

Am Sonntagnachmittag kamen die beiden jungen Frauen in die Wohnung eines Osttirolers. Der Mann ließ sie kurz alleine. Da durchsuchten die Unbekannten Schubladen und Kästen. Sie erbeuteten Geld und Eheringe.

(Symbolbild)

© Stocker(Symbolbild)



Nußdorf-Debant – Zwei Unbekannte bestahlen am Sonntagnachmittag einen 74-Jährigen in Nußdorf-Debant. Laut Polizei hatten die jungen Frauen die Wohnung das Mannes gegen 14.30 Uhr betrten. Der Osttirol verköstigte die beiden, dann verließ er kurz die Wohnung.

Das Duo durchsuchte Kästen und Schubladen. Dabei entwendeten die Unbekannten mehr als 100 Euro Bargeld und eine kleine Schachtel mit Eheringen aus Weißgold.

Die Frauen sind beide 20 bis 25 Jahre als und stammen vermutlich aus Osteuropa. Sie sind circa 170-175 Zentimeter groß und schlank. Beide haben lange braune Haare. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lienz unter Tel. 059133/7230 entgegen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Die Ermittlungen rund um den Bauernhof, wo sechs Menschen offenbar völlig isoliert gelebt haben, dauern weiter an.Niederlande
Niederlande

Familie festgehalten: Österreicher der Freiheitsberaubung verdächtigt

Ein Österreicher sperrt fünf junge Menschen und deren bettlägerigen Vater jahrelang in den Niederlanden in einem kleinen Raum ein. Der Fall gibt Ermittlern R ...

Symbolfoto.Gesundheitspolitik
Gesundheitspolitik

Rauchverbot: Gastronomen blitzen beim Verfassungsgerichtshof ab

Die Regelung greife nicht unverhältnismäßig in die rechtlich geschützten Interessen der Wirte ein, argumentiert der Verfassungsgerichtshof.

Im oberösterreichisch-tschechischen Grenzgebiet ist es Montagnachmittag zu einem Mord und einem versuchten Mord gekommen.Oberösterreich
Oberösterreich

Messerattacken in Wullowitz: Täter einvernommen, Land nimmt Bund in die Pflicht

Nach der Einvernahme des 33-jährigen Täters scheint klar, dass der Tat ein Streit um die Arbeitssituation des Mannes den Attacken vorausging. Das Land Oberös ...

Trauernde versammeln sich um ein Denkmal aus Blumen und Kerzen.Deutschland
Deutschland

Nach Anschlag in Halle: Attentäter wollte 2018 als Soldat zum Militär

Den Angaben zufolge zog der mutmaüßliche Täter seine Bewerbung für das Militär allerdings später wieder zurück. Außerdem steht ein Mann aus Mönchengladbach l ...

(Symbolfoto)Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Tresor aufgebrochen: Einbrecher erbeutete Tausende Euro in Kufstein

In der Nacht auf Mittwoch stieg ein Unbekannter in eine Kufsteiner Firma ein. Er hatte einen Schneidbrenner dabei und öffnete damit den Standtresor.

Weitere Artikel aus der Kategorie »