Letztes Update am Do, 10.10.2019 06:45

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutschland

Vermutlich Erklärung des Attentäters von Halle entdeckt

Nach dem gescheiterten Anschlag auf eine Synagoge in Halle/Saale und der Tötung von zwei Menschen durch einen schwerbewaffneten Täter soll der deutsche Innenminister Horst Seehofer am Donnerstag über den Ermittlungsstand informieren. Ungeklärt ist bisher unter anderem die Identität der beiden Opfer. Unbestätigt ist auch, ob ein im Internet aufgetauchtes Bekennervideo und ein angebliches „Manifest“ tatsächlich vom mutmaßlichen Täter stammen.