Letztes Update am So, 13.10.2019 14:20

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Einbrecher in Pradl unterwegs: Geld und Zigaretten gestohlen, Saugroboter demoliert

Zwei Männer versuchten in das Pradler Lokal einzudringen. Sie wurden allerdings durch ein akustisches Alarmsignal vertrieben – nicht ohne vorher noch Schaden anzurichten. In einer Tankstelle konnten die Täter Bargeld und Zigaretten erbeuten.

Symbolfoto

© APASymbolfoto



Innsbruck – Zwei Einbrüche in der Nacht auf Sonntag beschäftigen derzeit die Polizei in Innsbruck. So versuchten Unbekannte, in ein Pradler Lokal einzubrechen. Gegen 3.18 Uhr brachen die beiden die Eingangstür auf. Daraufhin ging der Alarm los, der die beiden Kriminellen vertrieb. Bevor sie sich allerdings aus dem Staub machten, nahm einer der Täter einen Saugroboter und schleuderte ihn auf den Boden. Das Gerät wurde schwer beschädigt.

Ebenfalls in Pradl wurde in der Nacht aus der Pembaurstraße ein weiterer Einbruch gemeldet. Die Täter brachen das Fenster zu einer Tankstelle auf und stahlen Zigarettenpackungen sowie einen höheren dreistelligen Eurobetrag. Die Polizei bittet unter Tel. 059133/7587 um Hinweise. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Schlagworte