Letztes Update am Mo, 14.10.2019 22:05

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Dieb in Innsbruck auf frischer Tat ertappt: Nach Flucht gefasst

Ein 30-Jähriger wurde von zwei Kriminalpolizisten beim Stehlen beobachtet. Der Mann ergriff die Flucht. Da er amtsbekannt war, konnten ihn die Ermittler rasch ausfindig machen.

Symbolfoto.

© Thomas BöhmSymbolfoto.



Innsbruck – Auf frischer Tat beim Stehlen wurde am Montag ein 30 Jahre alter Georgier in einem Geschäft in Innsbruck ertappt. Zwei Kriminalbeamte beobachteten, wie der Mann Gegenstände in geringem Wert mitgehen lassen wollte. Die Polizisten sprachen den 30-Jährigen an – dieser flüchtete dann ohne Beute in Richtung Innenstadt.

Der Mann war laut Polizei bereits amtsbekannt. In seiner Unterkunft, einem Flüchtlingsheim in der Landeshauptstadt, wurde dann noch weitere Beute im Wert eines dreistelligen Eurobetrages sichergestellt. Sie soll von einem Diebstahl am Montagvormittag stammen. Der 30-Jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Schlagworte