Letztes Update am Do, 24.10.2019 15:06

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutschland

Kinderpornos und Sex-Chats: Fast drei Jahre Haft für Lehrer aus Bonn

Tagsüber unterrichtet der 43 Jahre alter Lehrer Mathe und Physik, abends missbraucht er minderjährige Mädchen im Internet. Im Prozess vor dem Landgericht Bonn fällt das Urteil. Mit einer Haftstrafe will der Richter ein deutliches Signal setzen.

(Symbolfoto)

© dpa(Symbolfoto)



Bonn – Das Bonner Landgericht hat einen 43 Jahre alten Lehrer wegen sexuellen Kindesmissbrauchs und Besitzes von Kinderpornografie zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Damit ging das Gericht über den Antrag der Staatsanwältin hinaus, die eine zweijährige Bewährungsstrafe für den Pädagogen einer Bonner Schule gefordert hatte. „Es muss sich rumsprechen, dass es für Delikte, die so massiv sind, keine Freiheitsstrafe mit Bewährung mehr gibt“, hieß es in der Urteilsbegründung. „Wir meinen, das ist das richtige Signal.“

Der Studienrat hatte in 15 Fällen über ein Jahr lang im Internet mit acht- bis zwölfjährigen Mädchen Live-Chats geführt, sie zu sexuellen Handlungen überredet oder diese selbst vor ihnen ausgeführt. Seine Opfer fand er online, sie stammen aus den USA, Frankreich, Großbritannien oder Holland. US-Ermittler kamen dem 43-Jährigen letztlich auf die Spur. Die Live-Chats hatte der Angeklagte aufgezeichnet und auf seinem Computer gespeichert. Sie waren neben kinderpornografischen Dateien bei einer Hausdurchsuchung im März 2018 sichergestellt worden. Seitdem ist der Pädagoge vom Schuldienst suspendiert.

Ursprünglich waren 44 Fälle angeklagt. Davon wurden viele eingestellt, weil der rechtsmedizinische Gutachter, der sich auf Altersbestimmung spezialisiert hat, nicht sicher war, ob die Mädchen unter 14 Jahre alt waren. Die Konsequenzen für den Lehrer sind dennoch einschneidend: Mit dem Urteil verliert der 43-Jährige seinen Beamtenstatus und sämtliche Pensionsansprüche. (dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.