Letztes Update am Do, 31.10.2019 11:37

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Imst

Pizzalieferant im Bezirk Imst mit Softgun ins Gesicht geschossen

Ein 19- und ein 24-Jähriger sollen am Mittwoch vermutlich mit einer Softgun auf einen Pizzalieferanten geschossen haben. Die beiden wurden angezeigt.

Symbolbild.

© zoom.tirolSymbolbild.



Imst – Zwei junge Männer sollen am Mittwochabend im Bezirk Imst einen Pizzazusteller durch einen Schuss im Gesicht verletzt haben. Wie der 32-jährige Geschädigte der Polizei schilderte, zog einer der beiden nach Bezahlung der Pizza einen Gegenstand – vermutlich eine Softgun – aus seiner Jacke und schoss aus etwa einem Meter Entfernung auf ihn. Der Türke erlitt laut Polizei eine punktförmige Delle oberhalb des linken Auges.

Der Pizzabote folgte den zwei Österreicher (19 und 24) bis zu ihrer Wohnung und wartete dort auf die Polizei. Diese durchsuchte die Wohnung sowie die beiden Verdächtigen und suchte den Fluchtweg vom Tatort bis zur Wohnung ab – eine Waffe konnte jedoch nicht gefunden werden.

Die beiden alkoholisierten Einheimischen wurden wegen Verdachts der Körperverletzung angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Schlagworte