Letztes Update am Mo, 04.11.2019 07:31

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Oberösterreich

Jugendgang schlug in Linz Passanten nieder

Vier der Täter im Alter von 14 bis 19 Jahren wurden gefasst, einer ist noch flüchtig. Die Opfer mussten ambulant behandelt werden.

(Symbolfoto)

© TT/Kristen(Symbolfoto)



Linz – Fünf Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren haben am Wochenende auf der Linzer Landstraße zwei Passanten grundlos niedergeschlagen und verletzt. Vor der Tat hatten sie ihre Opfer provoziert. Als diese nicht darauf einstiegen, versetzten sie ihnen Tritte und Schläge gegen den Kopf.

Nach der Tat am Samstagabend flüchteten die Angreifer. Drei von ihnen wurden kurz darauf geschnappt, ein weiterer wenig später ausgeforscht. Die vier Gefassten - ein 14-jähriger Nordmazedonier, ein 14-jähriger Iraner, ein 16-jähriger Syrier und ein 19-jähriger Afghane sind geständig. Ein 15-jähriger Österreicher war zunächst noch auf der Flucht. Die Opfer im Alter von 21 und 22 Jahren erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden im Kepler Uniklinikum ambulant behandelt. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.