Letztes Update am Do, 07.11.2019 22:45

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

29-Jähriger zweimal am gleichen Tag bei Ladendiebstahl in Wörgl erwischt

Um kurz vor Mittag und am frühen Abend versuchte ein 29-jähriger Somalier, Kleidung aus zwei Geschäften mitgehen zu lassen. Er wurde angezeigt.

Symbolfoto.

© Thomas BöhmSymbolfoto.



Wörgl – Eine Festnahme an einem Tag reichten einem 29-Jährigen am Donnerstag in Wörgl wohl nicht: Indem er mehrere Kleidungsstücke übereinander anzog und so ein Geschäft verlassen wollte, fiel der Somalier gegen 11.45 Uhr zum ersten Mal auf. Der Hausmeister ertappte ihn auf frischer Tat und konnte ihn aufhalten, bis die Polizei eintraf. Die Diebstahlsicherung war noch an der Kleidung angebracht, weshalb dem Beschuldigten der Diebstahl glaubhaft nachgewiesen werden konnte.

Der Mann wurde vorübergehend festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen auf freiem Fuße angezeigt.

Knapp sieben Stunden später versuchte der 29-Jährige es auf ein Neues: Gegen 18.35 Uhr wurde er in einem anderen Laden von einem Security-Mitarbeiter – wieder mit gestohlener Kleidung – angehalten und erneut den Beamten der Polizei Wörgl übergeben. Für die Dauer der Vernehmung und der erforderlichen Erhebungen wurde der Mann noch einmal festgenommen und angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.