Letztes Update am Fr, 08.11.2019 15:49

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Oberösterreich

40-Jähriger plakatierte lebensgroße Pornobilder an öffentlichen Orten

Seit Juni waren in Oberösterreich immer wieder riesige Pornoplakate unter anderem in Bushaltestellen und öffentlichen Schautafeln aufgetaucht. Jetzt konnte der Täter ausgeforscht werden.

Symbolfoto.

© RehfeldSymbolfoto.



Vöcklabruck – Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck hat seit Sommer in mehreren Gemeinden dutzende teils lebensgroße Pornobilder an öffentlichen Orten aufgehängt. Das berichtete die Polizei am Freitag. Der Mann wurde mittlerweile ausgeforscht. Er ist geständig, zu seinem Motiv war nichts bekannt.

Seit Juni waren immer wieder Porno-Plakate in den Bezirken Vöcklabruck und Ried aufgetaucht – u.a. in Waldstücken zwischen Frankenburg und Waldzell, in Bushaltestellen und an öffentlichen Schautafeln in den Gemeinden Puchkirchen, Frankenburg, Pramet und Schildorn. Der 40-Jährige hatte die Fotos von Pornoseiten im Internet heruntergeladen und ausgedruckt, teils im Format A0 (84,1 x 118,9 cm). Der Plakatierer wird bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt. (APA)