Letztes Update am So, 10.11.2019 21:14

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

Wilderer im Außerfern erschoss Hirsch

Symbolfoto

© Michaela WalchSymbolfoto



In der Nacht vom Freitag auf Samstag schoss ein Unbekannter im Gemeindegebiet von Elmen einen Hirsch. Das Wild dürfte im Bereich der Gemeindestraße angeschossen worden sein und ist rund 200 Meter vom Ort entfernt, wo es angeschossen wurde, im Auwald nördlich des Lechflusses verendet. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen vierstelligen Eurobetrag. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.