Letztes Update am Mi, 13.11.2019 21:10

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Autos am Parkplatz des ORF Tirol beschädigt: Täter ausgeforscht

Mehrere Pkw wurden am Mittwoch auf dem Parkplatz des ORF Tirol in Innsbruck beschädigt. Nachdem ein Mann seiner Zerstörungswut freien Lauf gelassen hatte, fuhr er mit dem Auto davon. Noch am selben Tag fand die Polizei den mutmaßlichen Täter.

Eines der beschädigten Autos.

© Liebl DanielEines der beschädigten Autos.



Innsbruck – Der Parkplatz des ORF Tirol in Innsbruck war am Mittwoch Schauplatz eines Vandalenaktes. Gegen 11.25 Uhr demolierte ein Mann mehrere Autos schwer – er schlug Scheiben ein, trat gegen Türen und machte Scheibenwischer kaputt. Danach stieg der Vandale wieder in sein eigenes Auto und fuhr davon.

Ein Zeuge konnte sich offenbar das Kennzeichen einprägen und informierte die Polizei. Diese konnte noch am selben Tag den mutmaßlichen Täter ausforschen. Der 41 Jahre alte Österreicher ist geständig. Bei der Vernehmung gab er laut Polizei an, aus Wut gehandelt zu haben. Er wird auf freiem Fuß angezeigt. (TT.com)