Letztes Update am Di, 19.11.2019 07:56

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Schlägereien bei Veranstaltung in Oberperfuss: Drei Verletzte

Gleich zwei Mal mussten die Einsatzkräfte am Wochenende auf einer Veranstaltung in Oberperfuss einschreiten, weil es zu Schlägereien gekommen war.

(Symbolfoto)

© TT/Thomas Böhm(Symbolfoto)



Oberperfuss – Drei Verletzte gab es nach Schlägereien auf einer Veranstaltung in Oberperfuss am Wochenende. Wie die Polizei bekannt gab, gerieten sich in der Nacht auf Samstag drei Österreicher im Alter von 31, 25 und 21 Jahren in die Haare. Dabei wurde der 25-Jährige von den beiden anderen nieder geschlagen. Während er schon auf dem Boden lag, traktierten sie ihn weiter mit Schlägen und Fußtritten und verletzten ihn dabei unbestimmten Grades. Bei dieser Schlägerei wurde zudem eine 20-jährige Österreicherin unbestimmten Grades verletzt.

Zur gleichen Zeit verletzte bei einer weiteren tätlichen Auseinandersetzung ein unbekannter Täter einen 25-jährigen Österreicher unbestimmten Grades. Die Polizei ermittelt. (TT.com)