Letztes Update am Mi, 18.01.2017 14:17

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Reparaturarbeiten nach Rohrbruch in der Technikerstraße abgeschlossen

Nach einem Wasserrohrbruch am Montag war die Technikerstraße in Innsbruck stadtauswärts komplett gesperrt. Nun wurde die Straße wieder freigegeben.

(Symbolbild)

© ZOOM.TIROL(Symbolbild)



Innsbruck - Die Reparatur- und Asphaltierungsarbeiten nach einem Rohrbruch am Montag in der Technikerstraße in Innsbruck sind abgeschlossen, die Straße wurde wieder für den Verkehr freigegeben.

Der Rohrbruch hatte am Montag für erhebliche Behinderungen im Straßenverkehr gesorgt. In den frühen Morgenstunden brach eine Wasserleitung und das austretende Wasser sorgte für eine Anhebung des Asphaltes auf der Fahrspur und dem Gehsteig.

Die IKB-Techniker konnten die Reparaturarbeiten an der Leitung zwar rasch beenden, der Verkehr blieb aufgrund notwendiger Grabungsarbeiten jedoch beeinträchtigt. Die Anrainer in drei Wohnhäusern, einem Studentenheim und der Bank waren im Zuge der Reparaturarbeiten vorübergehend von der Wasserversorgung abgeschnitten worden - sie wurden mit Wasserpaketen versorgt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.