Letztes Update am Mo, 07.01.2019 07:01

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kitzbühel

Lenker blieb mit Sommerreifen stecken: Sperre der Loferer Straße

Bis Sonntagmittag blockierte der Wagen einen Fahrstreifen in Waidring. Um das Auto abzuschleppen, wurde die B178 teilweise gesperrt.

Symbolbild.

© APASymbolbild.



Waidring – Für eine teilweise Sperrung der B178 Loferer Straße sorgte ein leichtsinniger Autofahrer am Samstagabend. Mit Sommerreifen und ohne Schneeketten war der 78-Jährige um 21.57 Uhr von Lofer kommend in Richtung St. Johann unterwegs, als er im Gemeindegebiet von Waidring im Schneegestöber steckenblieb.

Bis Sonntagmittag blockierte der Wagen einen Fahrstreifen und somit auch die dringend notwendigen Räumungsarbeiten. Um das Auto abzuschleppen, wurde die B178 teilweise gesperrt. Der Fahrer wird angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.