Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 05.04.2019


Osttirol

Bahnausbau im Drautal startet: Sperren und Ersatzbusse

Bahnreisende brauchen heuer auf der Fahrt zwischen Lienz und Innichen Geduld: Die ÖBB modernisieren die Strecke, bauen Bahnhöfe und Haltestellen aus.

Auf der Bahnstrecke zwischen Lienz und Innichen stehen in den nächsten Monaten Bauarbeiten und Streckensperren an.

© OblasserAuf der Bahnstrecke zwischen Lienz und Innichen stehen in den nächsten Monaten Bauarbeiten und Streckensperren an.



Sillian, Lienz – Bahnreisende brauchen heuer auf der Fahrt zwischen Lienz und Innichen Geduld: Die ÖBB modernisieren die Strecke, bauen Bahnhöfe und Haltestellen aus. Von Mai bis Mitte November kommt es zu Sperren. Die Fahrgäste werden mit Bussen im Schienenersatzverkehr befördert, wie die ÖBB auf der Homepage der Gemeinde Sillian mitteilen.

So wird von 5. bis 12. Mai zwischen Lienz und Innichen kein Zug fahren. Von 13. Mai bis 5. Juli ist die Strecke zwischen Sillian und Innichen jeweils von 4.30 bis 12.30 Uhr gesperrt. Ab dem 8. Juli bis zum 6. September verkehren die Züge zwischen Lienz und Sillian täglich erst ab 12.30 Uhr, davor bleibt die Zugstrecke wegen Bauarbeiten zu.

Dass der Schienenersatzverkehr nur bis 12.30 Uhr dauert, hat seinen Grund: Die italienischen Radtouristen, die im Sommer über den Drauradweg kommen, werden ab dem frühen Nachmittag mit Spezialzügen zurück nach Innichen gebracht. Diese Züge müssen weiterhin verkehren, denn mit Bussen ließe sich der Rücktransport der vielen Radler nicht bewältigen.

Auch im November ist die Zugstrecke teilweise gesperrt, und zwar von 2. bis 10. November zwischen Lienz und Innichen. Detailinformationen lassen sich unter www.oebb.at erfragen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Die Bauarbeiten, die die Streckensperren notwendig machen, sind umfangreich: So wird der Bahnhof Sillian umgebaut. Das Gesamtpaket für Sillian kostet rund 17 Millionen Euro. Die Haltestellen Weitlanbrunn und Tassenbach werden modernisiert, eine neue Haltestelle entsteht in Heinfels. Im Sanierungsprogramm finden sich auch Abfaltersbach, Thal, Mittewald, Dölsach und Nikolsdorf. (TT, co)