Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 28.08.2019


Innsbruck-Land

Neue Verbindungen: Mehr Busse rund um Telfs



Ab 4. September 2019 gibt es für Schüler in Telfs und Umgebung neue Busverbindungen am Morgen und zu Mittag. Der Verkehrsverbund Tirol führt diesen zusätzlichen neuen Kurs gemeinsam mit der Gemeinde Telfs, den Nachbargemeinden und dem Planungsverband Telfs und Umgebung ein.

Die Schülerzahlen in der Gemeinde Telfs sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Viele Schülerinnen und Schüler kommen dabei aus den umliegenden Gemeinden. Das wirkt sich auf die Fahrgastzahlen zu den Stoßzeiten am Morgen und zu Mittag aus. Auf der Linie Regionalbus Telfs 2 von Zirl nach Telfs und wieder retour kam es daher in den letzten Jahren öfter zu Kapazitätsengpässen, weshalb zusätzliche Busse eingeführt werden. In der Früh fährt das Fahrzeug von Inzing Schwimmbad um 07.13 Uhr über die Salzstraße nach Telfs zum Schul- und Sportzentrum (07.33 Uhr) und zur Olympstraße (07.36 Uhr).

Mittags fährt der Kurs vom Schul- und Sportzentrum um 13.45 Uhr über die Salzstraße bis Flaurling Abweigstelle Bahnhof, wo er um 13.57 Uhr ankommt. Der Telfer Bürgermeister Christian Härting zeigt sich erfreut über die Neuerung. „Die Verbindung mit den Umlandgemeinden ist uns sehr wichtig." (TT)




Kommentieren


Schlagworte