Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom So, 08.09.2019


Tirol

26.500 Schüler fahren Postbus

Für viele Kinder beginnt der Schultag mit einer Fahrt in einem der Postbusse.

© ÖBB/ScheibleckerFür viele Kinder beginnt der Schultag mit einer Fahrt in einem der Postbusse.



Für viele Schüler geht mit dem Schulbeginn wieder die Zeit des Busfahrens los. 26.500 Kinder und Jugendliche hat der ÖBB-Postbus 2018 zum Unterricht und wieder nach Hause gebracht, wie das Unternehmen mitteilt. „Schulkinder sind mit rund 52 Prozent ein Großteil der Fahrgäste des Postbusses in Tirol", erklärt dazu GF Thomas Duschek. „Unsere Lenkerinnen und Lenker sind stark in den Regionen verankert. Wir führen regelmäßig Schulungen durch, denn die Sicherheit der Kinder ist unser größtes Anliegen", sagt Wolfram Gehri, Regionalmanager West bei ÖBB-Postbus. Österreichweit sind es sogar 325.000 Schüler, die transportiert werden. Bundesweit sind das 70 Prozent der Fahrgäste. (TT)




Kommentieren


Schlagworte