Letztes Update am Mi, 25.09.2019 08:57

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Verkehrssicherheit

Winterreifentest: Gute Ergebnisse, Transporter-Reifen überzeugen nicht

Der ÖAMTC testete heuer erstmals auch Reifen für Transporter und größere Familienfahrzeuge, wie Vans. Nachdem der Test im Sommer ernüchternd ausfiel, zeigten sich die Wintervarianten etwas besser.

Symbolfoto

© Shutter81 - FotoliaSymbolfoto



Wien — Der ÖAMTC präsentierte am Dienstag seinen aktuellen Winterreifentest. Das Ergebnis kurz zusammengefasst: Der Automobilclub attestierte den meisten Modellen gut Ergebnisse, es gab aber auch vereinzelt Kritik, besonders an solchen Reifen, die häufig bei Transportern, aber auch großen Familienfahrzeugen wie z.B. Vans eingesetzt werden.

Im Test standen 31 Modelle auf dem Prüfstand. Friedrich Eppel, Reifenexperte des ÖAMTC, fasst die Ergebnisse zusammen: „In der Dimension 185/65 R15 T, die bei Kleinwagen sehr verbreitet ist, gibt es neben drei Reifen, die "sehr empfehlenswert" sind, ein breites Feld an "empfehlenswerten" Produkten. Umgekehrt ist es bei den Transporter- und Vanreifen der Dimension 205/65 R16C T, in der das Gros der Modelle nicht über ein "bedingt empfehlenswert" hinauskommt und vier Reifen sogar mit "nicht empfehlenswert" beurteilt wurden."

Transporterreifen überzeugen auch im Winter nicht

Bereits im Sommer testete der ÖAMTC Reifen für größere Fahrzeuge. Das Ergebnis war ernüchternd: Neun von 16 Modellen fielen mit „nicht empfehlenswert" durch. Grund genug, auch die Varianten für den Winter (in der Dimension 205/65 R16C T) genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei zeigte sich, dass die Winterreifen in diesem Bereich tendenziell etwas besser abschneiden. Von 15 getesteten Modellen erreichen zwar nur drei ein „empfehlenswert" — bei den Sommerreifen waren es noch fünf Modelle. Allerdings sind gleichzeitig „nur" vier Reifen „nicht empfehlenswert", während acht Modelle noch ein „bedingt empfehlenswert" erreichten.

„Der Rest des Feldes hat bei unterschiedlichen Fahrbahnbeschaffenheiten — bei Trockenheit, bei Nässe und auf Schnee — mit Schwächen zu kämpfen, während bei den Sommerreifen die schlechteren Beurteilungen durchwegs wegen schwachen Nässe-Eigenschaften vergeben wurden", so Eppel.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

185/65 R15 T — Großteils gute Ergebnisse

Bei der Kleinwagendimension zeigt ich, dass die als „empfehlenswert" bewerteten Modellen gegenüber den Testsiegern nur in einzelnen Testkriterien etwas schwächer sind. Bei den nur bedingt bzw. nicht empfehlenswerten Reifen zeigen sich laut ÖAMTC vor allem sogenannte Zielkonflikte. Sie sind in vielen Bereich durchaus gut, aber bei einzelnen Testkriterien, wie Schnee, Nassgriff-Eigenschaften sehr schwach, bei anderen Kriterien, wie Verschleiß wiederum sehr gut. (TT.com)

Der Test