Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 14.10.2019


Osttirol

Ein Jahr gratis mit dem Bus in Gemeinden um Lienz

Fünf Jahrestickets für den Regiobus in Amlach, Gaimberg, Lienz, Thurn und Tristach wurden vergeben.

© Stadt Lienz/LenzerFünf Jahrestickets für den Regiobus in Amlach, Gaimberg, Lienz, Thurn und Tristach wurden vergeben.



Im Mai startete die Umsetzung eines neuen Regio­bus-Mobilitätskonzeptes für die Stadt Lienz und die umliegenden Gemeinden Amlach, Gaimberg, Thurn und Trist­ach. Erstellt wurde es durch den Verkehrsverbund Tirol (VVT) in Zusammenarbeit mit dem Gemeindeverband ÖPNV Osttirol, den Standortgemeinden und dem Tourismusverband Osttirol (TVBO). Die Linien 1, 2 und 3 fahren nun im durchgängigen Stundentakt, die Betriebszeiten wurden, mit leicht saisonalen Unterschieden, abends um eine Stunde verlängert und die Busse fahren seither jahresdurchgängig auch an den Samstagen. Eine weitere Neuerung ist das Jahresticket Lienz: Für 173,30 Euro kann man ein Jahr lang beliebig oft alle Regiobusse in Lienz und den umliegenden Gemeinden im Talboden nutzen. Im Rahmen einer Marketingkampagne des VVT haben den Sommer über 750 Personen an einem Gewinnspiel teilgenommen. Im Rahmen einer Verlosung sind nun fünf Jahrestickets vergeben worden. Die Gewinner sind Melanie Moser aus Gaimberg, Viktoria Rauchegger aus Abfaltersbach sowie Josefa Niederreiter, Manfred Niederwieser und Sabrina Plautz aus Lienz. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.