Letztes Update am Mo, 19.11.2018 10:13

DPA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Spanien

Wellen reißen Balkone mit: Schwere Unwetter auf Teneriffa

Besonders schlimm betroffen war der Nordwesten von Teneriffa. In der Gegend von Garachico sind 65 Wohnungen vorsorglich evakuiert worden.

(Symbolfoto)

© AFP(Symbolfoto)



Santa Cruz de Tenerife — Schwere Unwetter mit Riesenwellen von bis zu sechs Metern Höhe haben am Wochenende auf den Kanarischen Inseln zu Verwüstungen geführt. Besonders schlimm betroffen war der Nordwesten von Teneriffa. In der Gegend von Garachico seien 65 Wohnungen vorsorglich evakuiert worden, berichtete die spanische Zeitung El Confidencial. Auf im Internet verbreiteten Videos ist zu sehen, wie riesige Atlantikwellen Balkone in einem mehrstöckigen Wohnhaus mitreißen.

Auch über Katalonien gingen heftige Regenfälle nieder. In Navata in der Provinz Girona seien 170 Liter pro Quadratmeter gemessen worden, hieß es. Über Verletzte oder Tote wurde zunächst nichts bekannt. (dpa)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Der Montag wird unbeständig: Sonne, Wolken, Regen- oder Schneeschauer sind möglich.Wetter
Wetter

Frühling macht Pause: Kalter Wochenstart im Anmarsch

Nach einem traumhaft frühlingshaften Wochenende startet der Montag eher unterkühlt. Erst gegen Ende der Woche macht sich die Sonne wieder breit.

Die Krokusse blühen: Frühling auf den Telfer WiesenWetter
Wetter

20 Grad und mehr: Am Wochenende dreht der Frühling richtig auf

Am Wochenende gibt es in ganz Tirol wieder Sonnenschein und Temperaturen, die erstmals die 20-Grad-Marke knacken könnten. Ab nächster Woche folgt bereits wie ...

Symbolfoto.Australien
Australien

Tropensturm Trevor bewegt sich auf Australien zu

Annähernd 1000 Menschen auf Groote Eylandt mussten ihre Heimat vorübergehend verlassen. Der Sturm soll Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 Kilometern pro St ...

Sonne und milde Temperaturen: Hoch "Hannelore" bringt den Frühling nach Tirol.Wetter
Wetter

Sonne und 20 Grad: „Hannelore“ bringt den Frühling nach Tirol

Nach einer unterkühlten und teilweise frostigen Wochenmitte bringt Hoch “Hannelore“ Sonnenschein und milde Temperaturen ins Inntal. Ende der Woche steigt das ...

Nur ein kleiner Teil des Bootshauses am Plansee hat der außerordentlichen Schneelast standgehalten.Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Last des Winters war zu viel für Bootshaus am Plansee

Direkt an der Straße am Plansee im Bereich Forelle steht ein Zeugnis des heurigen Ausnahmewinters. Ein Bootshaus der Gemeindegutsagrargemein...

Weitere Artikel aus der Kategorie »