Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 22.10.2019


Bezirk Kufstein

Kufsteiner Schüler mischten sich für Erasmus unter die Elche

Die Kufsteiner Delegation mit Projektleiterin Maria Fellner im Elchpark in Växjö (Schweden).

© BG/BRG KufsteinDie Kufsteiner Delegation mit Projektleiterin Maria Fellner im Elchpark in Växjö (Schweden).



Auch heuer waren die Kufsteiner Schüler des BG/BRG wieder beim #ERASMUSDAYS dabei. In Österreich präsentieren mehr als 100 Institutionen aus dem Bildungs- und Jugendbereich an diesen Aktionstagen ihre „Erasmus+"-Aktivitäten. Gefeiert wird das Mobilitätsprogramm mit Flashmobs, Tanz- und Musik-Performances, Ausstellungen, Wettbewerben, Diskussionsrunden oder Info-Veranstaltungen. Und das aus gutem Grund: Erasmus+ wächst, noch nie waren so viele junge Menschen europaweit mobil, wie zu erfahren ist.

Das BG/BRG Kufstein ist eine Erasmus-Schule und nimmt am Projekt „Lies mit uns" teil. Es finden über einen Zeitraum von zwei Jahren insgesamt fünf Projekttreffen in den jeweiligen Partnerländern Polen, Schweden, Ungarn, Deutschland und Österreich statt, bei denen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einerseits mit Literatur und andererseits mit dem interkulturellen Austausch beschäftigen.

Dabei entsendet jedes Land eine Delegation, bestehend aus Schülerinnen und Schülerb sowie Lehrpersonen. Im Oktober waren Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen der Schule in Växjö (Schweden), das nächste Erasmustreffen findet dann im Jänner 2020 in Kufstein statt. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.