Letztes Update am Di, 09.07.2019 13:14

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brexit

Labour-Chef Corbyn unterstützt zweites Brexit-Referendum

Labour-Chef Jeremy Corbyn tritt nun doch offiziell für ein zweites Brexit-Referendum ein. Seine Partei würde für einen Verbleib in der EU werben.

Labour-Parteichef Jeremy Corbyn.

© AFPLabour-Parteichef Jeremy Corbyn.



London – Labour-Chef Jeremy Corbyn unterstützt ein zweites Referenum über den Brexit. In Daily Mail erklärte Corbyn, ein solches Referendum sollte es für die Möglichkeit eines „No deal“ geben oder „für jeden Tory-Plan, die EU zu verlassen“. Labour würde dann für einen Verbleib in der Europäischen Union werben.

Der neue britische Premierminister sollte das Vertrauen haben, ihren Deal oder No-Deal der Öffentlichkeit zur Abstimmung vorzulegen. Unter diesen Umständen „würde Labour für einen Verbleib werben“. Gleichzeitig sagte Corbyn, der eigene Brexit-Plan von Labour wäre eine „sensible Alternative“. (APA)