Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 28.08.2019


Forum Alpbach

“Frans“: Ein Festival der neuen Ideen beim Europäischen Forum Alpbach

Der Spielplatz der NMS Alpbach wird heute zum Festival der neuen Ideen.

© PungovschiDer Spielplatz der NMS Alpbach wird heute zum Festival der neuen Ideen.



„Wir wollen einen Ort schaffen, an dem die Leute, die etwas machen wollen, zusammenkommen", sagt Raphael Wurm. Er ist Vorstandsmitglied des Alumni-Clubs der Stipendiaten des Europäischen Forums Alpbach. Heuer hat er mit Kollegen das Ideenfestival Frans ins Leben gerufen, das Stipendiaten einen ganzen Tag lang eine Plattform bietet, um gemeinsam Ideen, die über die zwei Wochen des Forums gewachsen sind, umzusetzen. „Viele der Stipendiaten sind bereits in Projekte involviert und sind motiviert, diese weiterzutreiben", so Wurm.

Während des Festivals finden Workshops zur Inspiration und Unterstützung der Stipendiaten statt. Wie realisiere ich ein Start-up von der Idee bis zur Umsetzung? Wie messe ich den Erfolg meines Projektes? In der Neuen Mittelschule Alpbach können die Stipendiaten zwischen Schulturnsaal und Spielplatz jederzeit auf Bühnen ihre Ideen präsentieren. „Bereits im Vorhinein haben sich sechs Menschen verpflichtet, ein Projekt in ihrem Netzwerk weiterzutragen", sagt Wurm. Auf diese Weise solle sichergestellt werden, dass die Ideen von Alpbach ihren Weg in die Welt finden. (TT)