Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 09.01.2017


Exklusiv

VfGH-Präsident Holzinger: „Briefwahl hat ihre Tücken“

Verfassungsgerichtshof-Präsident Gerhart Holzinger verteidigt die Aufhebung der Präsidentschaftswahl und den Rechtsstaat und kritisiert die Politik, die schwierige Entscheidungen den Gerichten überlässt.

VfGH-Präsident Holzinger über das Erkenntnis: „Bei allem Respekt, der Verfassungsgerichtshof hätte gar nicht anders entscheiden können.“

© APAVfGH-Präsident Holzinger über das Erkenntnis: „Bei allem Respekt, der Verfassungsgerichtshof hätte gar nicht anders entscheiden können.“