Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 14.10.2017


Exklusiv

Hofinger: ,,Wahltag ohne Überraschung wäre größte Überraschung“

Zwischen Differenzschätzung und Wählerströmen: Christoph Hofinger, Hochrechner der Nation, sagt uns knapp nach 17 Uhr, wie Österreich gewählt hat.

© ORFChristoph Hofinger (SORA) präsentiert die ORF-Hochrechnung.



Von Michael Sprenger

Wien – Um 17 Uhr schließen am Sonntag die letzten Wahllokale. Was sich dann abspielt, ist für einen Normalverbraucher schwer vorstellbar. Alle bereits ausgezählten Gemeinden (in vielen Gemeinden sperren die Wahllokale schon früher zu, Vorarlberg hat zu diesem Zeitpunkt schon ein fertiges Landesergebnis) werden binnen weniger Augenblicke vom Innenministerium in das Computersystem von Christoph Hofinger (SORA) übertragen. Dann werden die zuvor bis ins Detail ausgetüftelten Rechenmodelle aktiviert. Nach knapp zwei bis drei Minuten sollte dann der Computer auswerfen, worauf Österreich wartet. „Ich gehe davon aus, dass ich zwischen 17.10 Uhr und 17.15 Uhr mit einer Schwankungsbreite von zwei Prozent die erste Hochrechnung im ORF verkünde. Inklusive einer Briefwahlschätzung“, sagt Hofinger.

Zu diesem Zeitpunkt fehlen noch die Ergebnisse aus Wien und die meisten großen Städte. Doch die Modelle, mit denen Hofinger arbeitet, sind so ausgeklügelt und mit jeder Hochrechnung verfeinert worden, dass der gebürtige Innsbrucker auf alles vorbereitet ist. Er arbeitet mit Wählerstromanalysen und Differenzschätzungen samt „raffinierter Gewichtung“. Zudem ist für jede Partei ein individueller Mix aus beiden Modellen entwickelt worden. Weiters sieht das Modell Vergleichsgemeinden vor. Allein 25 Varianten wurden erarbeitet, um das Ergebnis für Wien vorwegzunehmen.

Einen Tipp für die Wahl gibt Hofinger nicht ab. Nur mit einem geübten Blick zurück auf frühere Wahlen sagt er: „Ein Wahltag ohne Überraschung wäre für mich die größte Überraschung.“


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Innenpolitik
Innenpolitik

Van der Bellen zu 100 Jahren Republik: Gemeinsames als „Erfolgskonstante“

Bundespräsident Alexander Van der Bellen betont im ZIB-2-Interview, dass das Gemeinsame „eine Erfolgskonstante“ in der Geschichte Österreichs war. Er nimmt a ...

News-Blog
News-Blog

Österreich feiert 100 Jahre Republik: Festakt in der Staatsoper

Mit einem Staatsakt in der Wiener Staatsoper feiert das offizielle Österreich den 100. Jahrestag der Errichtung der Republik. Wir berichten im News-Blog.

Innenpolitik
Innenpolitik

Spionagefall beim Bundesheer: U-Haft für Ex-Oberst beantragt

Wegen Tatbegehungs- und Fluchtgefahr will die Staatsanwaltschaft den Verdächtigen im Spionagefall beim Bundesheer in U-Haft nehmen lassen.

Innenpolitik-Blog
Innenpolitik-Blog

Hartinger-Klein: “Notstandshilfe bleibt als Versicherungsleistung“

Seit Dezember 2017 ist in Österreich eine schwarz-blaue Bundesregierung unter der Führung von Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian St ...

Metaller-KV
Metaller-KV

Metaller-KV: Echtes Angebot oder es wird „richtig ernst“

Gewerkschafter Rainer Wimmer fordert ein „substanzielles Angebot“ von den Arbeitgebern, nur dann könne weiterverhandelt werden. Sonst drohe der Ausfall einer ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »