Letztes Update am Mi, 19.12.2018 17:13

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innenpolitik-Blog

Doppelstaatsbürgerschaften: Wien gibt 18 Personen Pass zurück

Seit Dezember 2017 ist in Österreich eine schwarz-blaue Bundesregierung unter der Führung von Kanzler Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Strache (FPÖ) im Amt. Im Innenpolitik-Blog berichten wir über aktuelle politische Ereignisse.

Symbolfoto.

© APA/GEORG HOCHMUTHSymbolfoto.




Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Bundeskanzler Sebastian Kurz wurde wegen seiner seltenen Äußerungen zu unangenehmen Themen zum "Schweigekanzler 2.0" gekürt.Österreich
Österreich

Grüne Wirtschaft wirft Kurz Amtsmissbrauch vor

Begründet wird dies mit „rechtswidrigen Rückforderungsbescheiden“ gegen selbstständige Bezieher von Kinderbetreuungsgeld, die von der SVA ausgeschickt werden ...

Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser und Anwalt Manfred Ainedter (l.).Eurofighter-U-Ausschuss
Eurofighter-U-Ausschuss

Eurofighter-U-Ausschuss: Anzeige von SPÖ für Grasser nicht nachvollziehbar

Der frühere Finanzminister Karl-Heinz Grasser musste heute erneut im Eurofighter-U-Ausschuss aussagen. Wegen Verletzung des Amtsgeheimnisses bei einem angebl ...

Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Heinz-Christian Strache beim letzten Ministerrat vor Weihnachten.Innenpolitik
Innenpolitik

Kanzler Kurz: Kickl soll Vorgehen bei Doppelstaatsbürgern prüfen

In Sachen österreichisch-türkischer Staatsbürgerschaften will die Bundesregierung auch nach dem VfGH-Spruch jeglichen Missbrauch bekämpfen. Die weitere Vorga ...

koalition
Mit 1. Jänner 2019 wird der Landesschulrat durch die Bildungsdirektion ersetzt.Schule
Schule

Alle Lehrer in einer Hand: Aus Landesschulrat wird Bildungsdirektion

Bisher war die Bundesbehörde, „Landesschulrat“ genannt, zuständig für die Bundeslehrer, die Schulabteilungen des Landes für die Landeslehrer. In Tirol, Vorar ...

(Symbolfoto)Österreich
Österreich

Altersstatistik alarmiert: Mangel an Ärzten droht

In zehn Jahren werden 48 Prozent aller niedergelassenen Ärzte das Pensionsalter erreicht haben. Noch dramatischer sei die Situation der Ärzte mit einem Gebie ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »