Letztes Update am Sa, 10.11.2018 13:26

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bundesheer

Spion mit Weltempfänger: Offizier soll für Russland spioniert haben

Ein österreichischer Offizier versorgte Russland mehr als 20 Jahre lang mit Informationen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, Außenministerin Kneissl hat ihre geplante Russland-Reise vorerst abgesagt.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Walter Gruber • 09.11.2018 13:21
FPÖler der Oberst? Ein befreundeter Nachrichtendienst (des war mal) gab die Info.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen