Letztes Update am Di, 04.12.2018 15:14

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Niederösterreich

Nach Drasenhofen: „Letzte Chance“ für Waldhäusl als Asyl-Landesrat

Der niederösterreichische Landesrat Gottfried Waldhäusl (FPÖ) bekommt nach seinen umstrittenen Aussagen um das Asyl-Quartier in Drasenhofen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) eine „letzte Chance“ und bleibe für das Asylwesen zuständig. Etwa 100 Menschen hatten vor dem niederösterreichischen Landhaus während der Regierungssitzung demonstriert und Waldhäusls Rücktritt gefordert.