Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom So, 26.05.2019


Innsbruck

Trotz Neuwahlen: Die Donnerstagsdemos gehen weiter

Ausgelassene Feierstimmung und die Forderung nach einem Neubeginn – die erste Donnerstagsdemo nach „Ibiza“.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Franz Haun • 26.05.2019 08:27
Ob die auf dem Bild abgebildeten Personen alle wissen, wofür oder wogegen sie demonstrieren, ist offenbar zu hinterfragen.Speziell die Omas gegen rechts dürften in Österreich eine wesentliche, politische Bedeutung haben. Viele der Demonstrantinnen oder Demonstranten sind vermutlich auch Bezieher öffentlicher Unterstützungsgelder....
Alfred Strasser • 26.05.2019 09:39
SIE KÖNNEN HINTERFRAGEN WAS SIE WOLLEN. FAKT IST, WIR LEBEN IN EINER DEMOKRATIE UND RECHTE UND PFLICHTEN GELTE FÜR ALLE AUCH FÜR BEZIEHER VON UNTERSTÜTZUNGEN. VERMUTLICH BEZIEHEN AUCH SIE EINE UNTERSTÜTZUNG UND WENN ES EINE STEUERERLEICHTERUNG IST. AUCH DIESE FÄLLT UNTER TRANSFERLEISTUNG!!

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen