Letztes Update am Sa, 06.07.2019 13:22

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NR-Wahl 2019

Kogler zieht für Grüne in Wahl: Gegen „Scheißdreck“-Populismus

Die Grünen haben sich mit überwältigender Mehrheit für Werner Kogler als Spitzenkandidat für die EU-Wahl ausgesprochen. Dieser war in einer einstündigen Brandrede für sich und die Partei – und grenzte sich von der ehemaligen Regierung ab. Kogler wünscht sich ein „grünes, europäisches Rot-Weiß-Rot“.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Michael Bachmann • 06.07.2019 12:08
Wenn ein Grüner mit "scheißdreck Populismus" in den Wahlkampf zieht, dann wird mir jetzt schon schlecht. Warum können unsere Politiker, und da ist Sebastian Kurz, wirklich eine Ausnahme,sich nicht einer Sprache bedienen, wo man sich auf Augenhöhe begegnen kann. Es ist zum Schämen wie heute in der Politik die normalen Umgangsformen mit Füßen getreten werden. Dr. Bachmann Michael

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen