Letztes Update am Mo, 01.09.2014 15:24

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Österreich

Bürgerinitiative fordert Cannabis-Legalisierung

Eine parlamentarische Bürgerinitiative will erreichen, dass Cannabis aus dem Suchtmittelgesetz herausgenommen wird. Die Initiatoren argumentieren, es handle sich um den wohl vielseitigsten Rohstoff der Erde, der zu Unrecht kriminalisiert wird.

(Symbolfoto)

© Reuters(Symbolfoto)



Wien – Am Mittwoch hat der Verein „Legalize! Österreich“ eine parlamentarische Bürgerinitiative mit dem Titel „Herausnahme von Cannabis aus dem Österreichischen Suchtmittelgesetz“ eingebracht. Darin wird die Legalisierung des Eigenanbaus für den persönlichen Verbrauch gefordert. Der Erwerb und Besitz von zehn Gramm Cannabis soll ab dem Alter von 16 Jahren erlaubt werden.

Die Abgabe von Cannabis soll laut der Initiative über Trafiken, Apotheken und andere lizenzierte Abgabestellen erfolgen. Für über den persönlichen Konsum hinausgehende Produktion soll um eine staatliche Lizenz angesucht werden und eine Steuer abgeführt werden. Die Unterstützer hoffen auf eine sehr hohe Beteiligung, wurde in einer Aussendung verlautbart.

Im Text der Bürgerinitative heißt es, die aktuelle Drogenpolitik hätte ein extremes Ausmaß angenommen. Cannabis würde zu Unrecht kriminalisiert, im Gegenteil wäre die Pflanze etwa in der Medizin innvoller einzusetzen als synthetische Präparate. (APA, tt.com)




Kommentieren


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Symbolfoto.Innenpolitik-Blog
Innenpolitik-Blog

Doppelstaatsbürgerschaften: Strache will Verleihung an Türken aussetzen

Seit Dezember 2017 ist in Österreich eine schwarz-blaue Bundesregierung unter der Führung von Kanzler Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Strache (FPÖ) im Amt. Im Inn ...

koalition
Die Angeklagten (v.l.) Walter Meischberger, Peter Hochegger und Ex-Telekom Vorstand Rudolf Fischer am 70. Verhandlungstag der Telekom/Valora-Causa.Telekom/Valora
Telekom/Valora

Telekom-Prozess: Studien, Scheinrechnungen und „Geschenke“

Der angeklagte Ex-Lobbyist Peter Hochegger schilderte am 70. Verhandlungstag, wie „subtile Abhängigkeiten“ aus „Gefälligkeiten“ entstehen. Er beschrieb ein S ...

Symbolbild.Innenpolitik
Innenpolitik

„Anwesenheitspflicht“ für Asylwerber: Verstärkte Info und Kontrolle der Hausordnung

Die Anwesenheitspflicht von 22 bis 6 Uhr soll im Rahmen der Hausordnung von Flüchtlingsquartieren umgesetzt werden. Die Pläne sorgen zum 1. Jahrestag von Tür ...

koalition
Symbolfoto.„Datensatz nicht authentisch“
„Datensatz nicht authentisch“

Höchstgericht stoppt Passentzug bei türkischen Doppelstaatsbürgern

Der Verfassungsgerichtshof kippt die bisherige Rechtssprechung zum Passentzug für vermeintlich illegal türkisch-österreichische Staatsbürger.

Symbolbild.Das war 2018
Das war 2018

Das waren die Themen des Jahres in Österreichs Zeitungen

Migration, Integration, Fußball-WM, Klimawandel und Brexit – diese fünf Themen dominierten 2018 die heimischen Zeitungen. Der Klimawandel schaffte es erstmal ...

sowar2018
Weitere Artikel aus der Kategorie »