Letztes Update am Fr, 06.07.2018 20:22

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Konflikte

Regierung und Rebellen im Süden Syriens erzielen Einigung



Knapp drei Wochen nach Beginn der Armeeoffensive im Süden Syriens haben Regierung und Rebellen eine sofortige Waffenruhe vereinbart. Das Abkommen sehe ein Ende der Kämpfe vor und verpflichte die Aufständischen zur Abgabe ihrer Waffen, meldete die amtliche syrische Nachrichtenagentur SANA am Freitagabend.

Kämpfer und ihre Familien sollten sicheres Geleit in die Rebellenhochburg Idlib im Norden Syriens erhalten. (APA/AFP)




Kommentieren


Schlagworte