Letztes Update am Sa, 23.11.2019 14:18

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Südamerika

13-Jähriger bei Protesten in Chile getötet: Zahl der Toten auf 23 gestiegen

Ein 13-Jähriger wurde bei einer Demonstration in Arica im Norden des südamerikanischen Landes von einem Lieferwagen überfahren. Dieser war in eine Barrikade gerast, auf der der Jugendliche saß.