Letztes Update am Do, 08.03.2018 12:50

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Landespolitik

Hitler-Bild: Imster FP-Funktionäre stellen Mitgliedschaft ruhend

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die zwei Imster Bezirksfunktionäre wegen Verstoßes gegen das Verbotsgesetz.

© pixabaySymbolbild.



Imst - Nach der WhatsApp-Konversation mit einem Hitler-Bild haben zwei Funktionäre der Imster FPÖ, Bezirksobmann Wolfgang Neururer und Brigitte Gröber, ihre Funktionen und Mitgliedschaft bis zum Abschluss des gegen sie laufenden Verfahrens ruhend gestellt. Dies teilte die Landespartei am Donnerstag mit. Landesparteisekretär Fabian Walch wurde mit der Führung der laufenden Geschäfte beauftragt.

Gegen die Funktionäre wird wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Verbotsgesetz ermittelt, sagte ein Staatsanwaltschaftssprecher. (TT.com)




Kommentieren


Schlagworte