Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 16.05.2018


Bezirk Reutte

Große Diskussion zum Thema Verkehrslärm in Stanzach

© Charly WinklerVerkehrslärm ist Thema im gesamten Außerfern geworden. In Stanzach wird heute im Gemeindesaal darüber diskutiert.



Stanzach – Der Frühling ist da und mit ihm die Lärmbelastung entlang der beliebten Ausflugsstrecken im Außerfern. Vor allem hochtourig gefahrene Motorräder mit viel zu lauten Auspuffanlagen schürten in den letzten Jahren den Zorn der Anrainer.Aber wie bekommt man das Problem des Straßenlärms in den Griff? Darüber wird heute Mittwoch, um 19.30 Uhr im Gemeindesaal in Stanzach unter dem Titel „Xund leben ohne dröhnen“ debattiert. Am Podium diskutieren Univ.-Prof. Peter Lercher (Institut für Hygiene und Sozialmedizin), der Naturparkobmann BM Heiner Ginther, Anrainerin Andrea Kärle und Fritz Gurgiser (Transit­forum Tirol), auch mit dem Publikum. Helmut Mittermayr (TT) leitet die Diskussion.(fasi)