Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 06.06.2018


Bezirk Imst

EU-Geld für vier Regionalprojekte

Gleich vier neuen Projekten gab das Auswahlgremium von Regio Imst grünes Licht und macht damit 950.000 Euro an Fördergeldern für Kultur, Natur und Wirtschaft locker.

© Vom Naturpark Kaunergrat über das Ötzidorf bis zum Mieminger Badesee (im Bild) war die polnische Delegation im Oberland unterwegs. Foto: Regio Imst



Von Thomas Parth

Roppen – In den Räumlichkeiten des Regionalmanagements Imst in Roppen tagte jüngst das Projektauswahlgremium. Am Start sind: