Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 11.05.2019


Innsbruck-Land

Elferbahnen: Parkplatzeinigung in letzter Minute erzielt

Für die heute beginnende Sommersaison konnten die Elferbahnen mit dem Grundeigentümer des Parkplatzes eine Einigung erzielen.

© Denise DaumFür die heute beginnende Sommersaison konnten die Elferbahnen mit dem Grundeigentümer des Parkplatzes eine Einigung erzielen.



Die Sommersaison der Elferbahnen in Neustift ist gerettet — zumindest, was die Parkplatzsituation betrifft. Einen Tag vor dem heutigen Saisonstart konnte mit dem Grundbesitzer des Parkplatzes eine Einigung erzielt werden. Wie berichtet, wurde der Jahr für Jahr abgeschlossene Pachtvertrag — vermutlich aufgrund von Zerwürfnissen mit der Gemeinde Neustift — für die Wintersaison nicht mehr verlängert. Erleichtert zeigt sich Elferbahnen-Chef Benjamin Steirer, dass „man nach einer Gesprächspause wieder zueinandergefunden hat und wir nun eine Genehmigung bis zum Ende der Sommersaison erwirken konnten". Die Absperrgitter werden kommende Woche abgebaut, geparkt werden könne trotzdem schon. Die Zeit bis November soll nun genutzt werden, um eine langfristige Parklösung mit dem Grundbesitzer auf die Beine zu stellen. (dd)