Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 15.08.2019


Bezirk Kufstein

Baustellenplan für Bahnausbau zur Umweltverträglichkeitsprüfung eingereicht

LA Alois Margreiter, Angaths Bürgermeister Josef Haaser und LHStv. Josef Geisler.

© Gemeinde AngathLA Alois Margreiter, Angaths Bürgermeister Josef Haaser und LHStv. Josef Geisler.



Optimistisch blickt Angaths Bürgermeister Josef Haaser den kommenden Verhandlungen mit den ÖBB zum Bahntrassenausbau entgegen. Wie berichtet, regt sich in der knapp 1000-Einwohner-Gemeinde großer Widerstand gegen die vorgesehenen acht Hektar Manipulationsfläche direkt neben dem Dorfzentrum.

Schützenhilfe versprechen nun LHStv. Josef Geisler und LA Alois Margreiter. Man habe sich vor Ort einen Überblick verschafft. „Beide haben mir die volle Unterstützung zugesagt", erklärt Haaser. Die ÖBB haben ihre Pläne gestern zur Umweltverträglichkeitsprüfung eingereicht — erstmals. Denn auch die ÖBB betonten, den Dialog mit der Bevölkerung aufrechterhalten zu wollen, um „gemeinsam optimierte Lösungen bis zum tatsächlichen Start zu finden". (TT)

Grundrissplan Baustelleneinrichtungsfläche Angath.
Grundrissplan Baustelleneinrichtungsfläche Angath.
- ÖBB