Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 12.09.2019


Tirol

Herbe Verluste bei bäuerlichen Einkommen in Tirol

Der Einkommensbericht für das Vorjahr liegt druckfrisch auf dem Tisch. Die Einkommen rasselten noch einmal in den Keller. Um nicht weniger als 20 Prozent.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Alexander Gamper • 13.09.2019 12:18
wir importieren ca. 85.000 kälber aus holland für unseren markt und exportieren ca. 80.000 kälber (vorr. drittländer) unsere guten tiere gehen ins ausland, anstatt hier in die wirtschaft zu gehen. @walter gruber: genau so ist es
Wolfgang Meister • 12.09.2019 14:56
Witting@ Absolut richtig. Die Subventionen werden ja EU weit nach größe des Betriebes vergeben, was komplett der falsche Weg ist. Die leidtragenden sind die Kleinbauern die finanziell immer mehr ausbluten, da sie mit den Dumpingpreisen nicht mithalten können. Ja,ja die nachhaltige EU Wirtschaftspolitik...
Walter Gruber • 12.09.2019 08:50
Der Artikel kommt zu rechten Zeit. Vor der Wahl gibt's bestimmt noch a Zuckerl vom LH
Walter Gruber • 12.09.2019 08:50
Landeshauptmann
Peter Witting • 12.09.2019 08:11
Es braucht generell ein Umdenken in Sachen Agrarsubventionen EU-weit. Wir produzieren zu viel tierische Produkte, was sich nachhaltig schlecht auf unsere Umwelt auswirkt. Durch die Subventionen gibt's dafür zwar ein billiges Schnitzel und billige Milch, aber auch Überproduktionen die dann etwa nach Afrika verschifft werden, wo u.a. billiges Hühnerfleisch oder Milchpulver die dortige lokale Wirtschaft zerstört und die Lebensgrundlage für viele Menschen noch dazu. Die dann - welch Überraschung - ihr Glück woanders versuchen und aus Afrika ins wohlhabendere Europa flüchten. Und hierzulande rasseln die Einkommen der Bauern runter, weil die Geiz ist Geil Mentalität dermaßen ausgeprägt ist, dass man zwar zig hundert Euro in ein IPhone investiert, aber für das was man täglich isst keine 2,- bezahlen will.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen