Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 24.09.2019


Exklusiv

Kufsteiner Mautbefreiung: „Die Bevölkerung will nur Ehrlichkeit“

VP-Chef Kurz müsse die Kufsteiner Mautbefreiung zur Koalitionsbedingung erheben, tönt es aus dem Unterland.

Fordern den politischen Offenbarungseid nicht nur, aber auch von den Tiroler Nationalratsabgeordneten in Sachen Vignettenbefreiung: die Bürgermeister Christian Ritzer (Niederndorf), Martin Krumschnabel (Kufstein) und Josef Ritzer (Ebbs; v. l.).

© bFordern den politischen Offenbarungseid nicht nur, aber auch von den Tiroler Nationalratsabgeordneten in Sachen Vignettenbefreiung: die Bürgermeister Christian Ritzer (Niederndorf), Martin Krumschnabel (Kufstein) und Josef Ritzer (Ebbs; v. l.).



Von Manfred Mitterwachauer

Kufstein – Er sei wahrlich kein naiver Politiker, betonte Marti­n Krumschnabel gestern bei einer Pressekonferenz mit seinen Bürgermeisterkollegen Josef Ritzer (Ebbs) und Christian Ritzer (Niederndorf) mit Nachdruck. Dass Wahlversprechen immer wieder einmal gebrochen werden – das ist auch dem Kufsteiner Stadtoberhaupt nichts Unbekanntes. Für ihn war es aber „unvorstellbar, wie man aus der Nummer wieder hätte herauskommen sollen. Und doch hat man es wieder versemmelt“, bilanzierte Krumschnabel die vergangene Plenarwoche in Wien.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden