Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 05.10.2019


Exklusiv

Pkw-Dosierung fürs Wipptal und darüber hinaus

Landtag wird Regierung kommende Woche einen Prüfauftrag für Brennerstraße erteilen, Dreierlandtag soll für Autobahn in Südtirol nachlegen. Pkw-Winterfahrverbote im Finale.

Diese Pfingst-Szenen zwangen die Landesregierung für den Sommer zum Handeln. Nun wird der Winter-Maßnahmenkatalog finalisiert.

© Thomas Boehm / TTDiese Pfingst-Szenen zwangen die Landesregierung für den Sommer zum Handeln. Nun wird der Winter-Maßnahmenkatalog finalisiert.



Innsbruck – Den gewünschten Lkw-Fahrverbotskalender für den Winter hat die Landesregierung im Verkehrsministerium deponiert. Was fehlt, ist die angekündigte Verlängerung der temporären Pkw-Fahrverbote auf dem niederrangigen Straßennetz für die anstehende Skisaison. Die Evaluierung ist abgeschlossen, in den nächsten Tagen will das Land Gespräche mit den Bürgermeistern führen. Die Verbotsschwerpunkte werden sich verlagern. Der Raum um Innsbruck dürfte – anders als im Sommer – ausgespart werden. Dafür sollen die Maßnahmen (Autobahnabfahrtssperren; Dosierampeln; Fahrverbote) in Kufstein verschärft und auf die Bereiche Jenbach/Zillertal ausgedehnt werden. In Reutte dürfte das Maßnahmenpaket weitgehend gleich bleiben.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden