Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 11.10.2019


Exklusiv

Früher Landesbrief ans neue Bundes-Christkind

Was soll die noch zu bildende Bundesregierung dem Land Tirol bringen? Pflege, Klimaschutz und einen starken Föderalismus – der Wunschzettel des Landtages ist lang.

Welche Partei wird neben der türkisen ÖVP einer neuen Koalition ihre Farbe leihen? Dem Landtag war das gestern einerlei – Hauptsache, der Wunschzettel an das vermeintliche Bundes-Christkind steht.

© Parigger, Montage: TTWelche Partei wird neben der türkisen ÖVP einer neuen Koalition ihre Farbe leihen? Dem Landtag war das gestern einerlei – Hauptsache, der Wunschzettel an das vermeintliche Bundes-Christkind steht.



Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck – Noch fehlt der Schnee, doch im Landtag kam bereits gestern so etwas wie vorweihnachtliche Stimmung auf. Galt es doch, in der aktuellen Stunde – auf Vorschlag der Grünen – die Tiroler Anliegen an eine neue Bundesregierung zu formulieren. Also im Grunde nichts anderes als das thematische Befüllen eines Briefs ans Christkind. Einer, der für manche verfrüht kommt – schließlich sind in Wien noch nicht einmal die Sondierungsrunden des Wahlsiegers, der türkisen ÖVP, mit den potenziellen Koalitionspartnern abgeschlossen.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden



Kommentieren


Schlagworte