Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 18.10.2019


Exklusiv

Durch den Kufsteiner Festungsberg direkt in die Josefsburg

Auf das Kufsteiner Wahrzeichen ist ein dritter Lift geplant. Die schwierigen geologischen Bedingungen sind ein Problem.

183.000 Besucher zählte man im Vorjahr auf dem Kufsteiner Wahrzeichen, der Festung. Heuer könnten sich noch mehr Gäste in den historischen Mauern tummeln.

© Otter183.000 Besucher zählte man im Vorjahr auf dem Kufsteiner Wahrzeichen, der Festung. Heuer könnten sich noch mehr Gäste in den historischen Mauern tummeln.